KontaktFrequently Asked QuestionsStartseite



Marilyn Manson Valley
 

Neuigkeiten

Bandinfos

Diskographie

Songtexte

Fotogalerie

Tourdaten

Reviews

Diskussion

Chatting

Downloads

Sonstiges

Network




 Offizielle Manson-Homepage

31. 01. 2000  

In der neuen Ausgabe des schwedischen Internet-Magazins "Internet World" wurde die offizielle Marilyn Manson Web-Seite erwähnt:

"The moralists won't be any less startled when entering Marilyn Manson's official homepage. Here Manson fights a war against the world, the way it looks today, and preaches Armageddon in both text and pictures. I, who don't belong to the above-mentioned moralists, think the site is refreshing and exciting with advanced graphics. And I know that Alice Cooper frightened first."   Bewertung: 8/10    (Quelle: SLS)

 
 10 Essential Glam Rock Albums

30. 01. 2000  

In der neuen Ausgabe eines Magazins, dass marilyn-manson.net noch nicht bekannt ist, wurde Marilyn Manson's "Mechanical Animals" unter die Kategorie "10 Essential Glam Rock Albums" gegeben.

Marilyn hadn't heard Sigue Sigue Sputnik when he recorded this album, but he's since admitted that he should have. For what else is Mechancial Animals, if not the fulfilled promise of Sputnik's debut, mercilessly mashed through the art of modern scapegoating? "Dope Show," of course, stamps so hard you can hear the size of young Brian's stacked heels, and though its promisepacked premise doesn't necessarily translate across the rest of the album, "Coma White" and "Last Day On Earth" paint an apocalypse even Bowie only toyed with.

Die anderen 9 Bands sind: Davide Bowie, London Suede, Roxy Music, Lou Reed, Alice Cooper, Placebo, New York Dolls, T.Rex und Queen.

 
 Neues Manson-Bild

29. 01. 2000  

Auf der offiziellen Homepage gibt es folgendes neues Bild von Manson.

Klick hier um das Bild zu vergrößern

 
 The Lamb of God

29. 01. 2000  

Auf der offiziellen News-Seite gibt es einen neuen Artikel der von Manson geschrieben wurde. Es handelt sich dabei um ein Selbstportrait mit dem Titel "The Lamb of God". Manson sagt: "Some may find this picture to be a violent endorsement of guns or a suggestion of negativity. I pity those that do, for they have a cracked ugly mirror to look into everyday, and the ashes of burned books on their hands. This is you, this is MARILYN MANSON and this is the youth of America." Den ganzen Artikel kann man sich hier durchlesen.

Marilyn Manson

 
 Best Bad Girls Of Rock

29. 01. 2000  

Letzte Nacht auf VH1's "The List" wurden die 'Best Bad Girls Of Rock' aufgezählt. Brain Unger (ein Komödiant) hatte Marilyn Manson auf dem dritten Platz. Am Ende der Show (wenn die Top 3 von 12 ausgesucht werden) nahm ich ein Film-Star, der mit Manson auf Mechanical Animals gesungen hatte, dann doch von der Liste. (Info: marilyn-manson.net)

 
 Marilyn Manson vs. Garth Brook

28. 01. 2000  

HEUTE um 21:00 Uhr auf MTV's Celebrity Death Match wird Marilyn Manson vs. Garth Brook zu sehen sein!

 
 Manson bleibt bei Nothing

28. 01. 2000  

Marilyn Manson wird Nothing Records doch NICHT verlassen. Bei Priority Records wird nur ein Label gegründet, bei dem Bands, die Manson aussucht, unterschreiben sollen.

 
 Demystifying The Devil

28. 01. 2000  

Laut Kerrang! wird das unoffizielle Manson Video "Demystifying The Devil" am 03. April in England veröffentlicht. Obwohl folgende Sachen entfernt wurden ist es noch immer ab 18 Jahren.

"A scene where Manson lowers a sacrificial rabbit into a tank containing his pet python. The rabbit is attacked, killed and eaten. Nothing you wouldn't see on 'Life On Earth' (an wildlife programme)."

"A five second scene in which Manson performs oral sex on bassist Twiggy Ramirez during a live performance.

"Manson making his genitalia sing 'The Beautiful People'. No word yet on whether he balsas it up."

"A three second close-up of a man wearing goggles, along side a monkey on a crucifix. Clearly the height of offensive images."

Insgesamt wurden 1 Minute und 23 Sekunden weggeschnitten. Ob es auch in Deutschland veröffentlicht wird ist unklar. Als Import wird man es aber sicherlich kaufen können.

 
 Movieline: More Sex Than Usual

28. 01. 2000  

Rose wurde in der Februar-Ausgabe von Movieline zwei mal erwähnt:

Tender Subjects: These stars don't mind making a public display—of affection, that is. Triumph of the Tarts: Shameless young ladies are popping up everywhere all of a sudden. But hey, it's always been this way. Who are the Clara Bows, Ann-Margrets, Tuesday Welds and Phoebe Cateses of today? Rose McGowan, Mena Suvari, Tara Reid and Michelle Williams, for starters. T.A.R.T.S. They come fully loaded, with catwalk bodies and a pocketful of neverminds. They're sweater puppies yapping to be petted. They stick out their flat bellies and temptation smolders under all that exposed skin like unexploded ordnance. They sing "hello" in three syllables and shed their bras without being asked twice. They take aim, mostly over their shoulders, and say things like, "I wanna be your wide receiver." They are tarts—rump-shaking, eye-rolling, naughty girl actresses, born in the last quarter of the 20th century and ready to lick their way into the 21st.

[This is what the writer, Michael Angeli, had to say about Rose]

And then there's My Favorite Tartian, Rose McGowan, who chose the wickedly complex male-tart Marilyn Manson for a lover and showed up with him at the '98 MTV Music Video Awards with her ass trussed in a dress that looked like a shredded hammock. Back in'97 an interviewer gave Rose a hard time for not opening up, and she replied, "I enjoy my walls. I make use of them daily." Now that's truth, tart-style.

 
 Offizielle Manson Homepage

28. 01. 2000  

Das offizielle Manson BBS hat ein neues Design bekommen. Außerdem soll die Newsseite in einigen Tagen auch geändert werden.

 
 In The Shadow Of The Valley Of Death

23. 01. 2000  

Marilyn Manson's neues Album 'In The Shadow Of The Valley Of Death' wird das letzte bei Nothing Records veröffentlichte Album sein. Manson wird ein eigenes Label gründen welches Priority Records zugehören wird (genauso wie Nothing Records zu Interscope gehört).

 
 HIM über Marilyn Manson

23. 01. 2000  

HIM ("Join me", Platz 1 der Charts) - Sänger Ville Valo (22) sagte neulich dies über Marilyn Manson: "Ich mag den Kerl nicht besonders. Er ist nur ein Gimmick. Die Leute finden IHN gut und NICHT SEINE MUSIK. Ich hoffe das man bei uns immer nur die Musik gut finden wird." Und über "The Long Hard Road Out Of Hell" meinte er: "Ganz nett geschrieben. Aber für mich zu unreif!" (Vielen Dank an Nicolai)

 
 "Ehrung" für Manson

23. 01. 2000  

Marilyn Manson ist von einer britischen Zeitschrift bei der Wahl zum "unsexiest man 1999" hinter Nicky Wire von den "Manic Street Preachers" auf Platz 2 gelandet... (Vielen Dank an Sweet Dreams Forever)

 
 Gerüchteküche

23. 01. 2000  

Johnny Depp soll eine oder die Hauptrolle in MM's Film "HOLY WOOD" spielen und soll auch schon den Vertrag unterzeichnet haben.

Außerdem sollen Manson und Rose McGowan Weihnachten in Johnny Depp's Haus in Italien verbracht haben. (Vielen Dank an die [ØMEGA.Is.de_ad]-news)

 
 MTV Sushi

20. 01. 2000  

Laut den [ØMEGA.Is.de_ad]-news wurde am 16. Januar auf MTV SUSHI eine Szene gezeigt, wo Marilyn Manson in einer Show nur als Gast waren. Das war noch zu der Zeit als MM nicht den Massen bekannt waren. Ausschnitte aus dieser Show sind auch auf der Smells Like Children CD zu hören. Am Sonntag den 23. Januar um 19:00 Uhr soll MTV Sushi noch mal wiederholt werden, ob es sich aber um diese Sendung handelt bin ich mir nicht ganz sicher.

 
 Kerrang! Umfrage

20. 01. 2000  

In der neuen Ausgabe von Kerrang! gibt es die Ergebnisse der Leser-Umfrage für das Jahr 1999. Manson ist:

1. in der "Best Dressed Rock Star" Kategorie
1. in der "Villain Of The Millenium" Kategorie
(Hitler, Satan, Courtney Love und Darth Vader sind auch dabei)
2. in der "Best Band" Kategorie
2. in der "Worst Band" Kategorie
2. in der "Scruffiest Bastard of 99" Kategorie
2. in der "Sexiest Bloke" Kategorie
2. in der "Bad Hair" Kategorie
3. in der "Hero Of The Millenium" Kategorie
(hinter Kurt Cobain und Ozzy Osbourne)
5. in der "Best Single" Kategorie (für Rock Is Dead )
6. in der "Best Promo Video" Kategorie (für Coma White)
8. in der "Worst Album" Kategorie (für der Last Tour On Earth)

Auch die Big Day Out-Performance wo Marilyn Manson als Support von Metallica spielten wurde als "Best Gig" gewählt.

 
 TV-Spot auf MTV

20. 01. 2000  

Auf MTV läuft seit einigen Tagen ein TV-Spot mit Marilyn Manson. In dem Spot sieht man zwei alte Leute. Die alte Frau schenkt ihrem Mann ein Manson T-Shirt (Bigger Than Satan), worüber sich der Mann wahnsinnig freut (obwohl er etwas kurzsichtig zu sein scheint). Im Hintergrund hört man Long Hard Road Out Of Hell. (Danke an Gerhard Haas)

 
 Wunderbare Jahre

16. 01. 2000  

Noch immer glauben viele Leute, dass Marilyn Manson den Paul in "Wunderbare Jahre" gespielt hat. Unter Dead2theWorld.com habe ich jetzt ein Interview mit Paul (Josh Saviano) gefunden in dem er wieder mal bestätigt, dass es sich nur um ein falsches Gerücht handelt:

NickOnLine: Our first question is for Josh. . .

Question: Ok, so Josh, there is this huge rumor going around that you are Marilyn Manson. I know this isn't true, but how do you think this rumor got started and are you aware of it?

Yo Josh: Yes, I am very much aware of it. I receive close to 20 emails a week asking me if this is true... obviously, it's not, but I enjoy the creativity of some people.

 
 Neue MM Nachricht

16. 01. 2000  

Manson hat folgende Nachricht im offiziellen BBS hinterlassen.

thank you, I'm back

a sincere thanks to the fans for the kind words and birthday wishes. expect new changes here, very soon.

Marilyn Manson
third and final beast

Die Nachricht wurde mit dem Mercury-Symbol hinterlassen, sein Name blieb aber bei Omega015. Manson erklärte in einer neuen Mitteilung:

my apologies for the incorrect author title. this is a test run.

 
 Manson Tribute Album

14. 01. 2000  

Wie schon bekannt ist wird BiLe einen Track für das Marilyn Manson Tribute Album machen. Es handelt sich dabei um ein Cover von "Tourniquet". Aber auch "Irresponsible Hate Anthem" von "American Head Charge" wird sich auf der CD befinden. Zwar wollte die Gruppe zuerst "Little Horn" covern doch sie bekamen keine Genehmigung also entschieden sie sich für "Hate Athem". Sonst werden sich auf dem Album vor allem Singles befinden.

 
 Manson's Artwork

14. 01. 2000  

In der neuen Ausgabe von Kerrang gibt es folgenden Artikel:

'Manson has posted 21 of his own watercolor paintings on his website - and we've had them reviewed by one of Britain's leading art consultants.

Ben Austin, who owns the Catto gallery in London's Hampstead and directs his own art dealing company, checked out Manson paintings on the website and shared his views.

"They're interesting." he said. "His work is disturbed, but that's to be expected! Even so, they're not very shocking. Even the man with two penises is hardly on the level of the Chapman brothers, who take children's dolls and replace the boys noses with phalluses and the girls mounths with vaginas!

Manson's not showing a great deal of technical ability." he judges, "but he's got a good feel for it. I wouldn't write him off as an artist at all. What he's doing is quite limited, but effective."

What would Austin compare Manson's creations to? "David Bowie's artwork, and German expressionism - tortured souls in the style of Edvard Munch. Manson has probably also looked at Jean Michael Basquait, the black New York artsit who died of a heroin overdose."

Just as we thought that Austin was about to offer Manson a million pound contract - enabling us to profit a tidy ten percent - he threw a spanner in the works.

"The commerciality of it is another matter," he added. "Bowie's audience are generally succesful 40 somethings. Manson's audience tend to spend their money on black make up and drugs, and their parents are unlikely to splash out on paintings by someone the see as the Antichrist!

Watercolors don't generally fetch more than £500 or £1000 if you're unknown," he said. "but because it's Marilyn Manson, these could sell for £2000 each, tops. If he was to work in major oils or acrylic on canvas, that could up it to £6000."

Thanks to: www.marilyn-manson.net and Mr Pogo

 
 Rock Is Dead

14. 01. 2000  

Marilyn Manson ist mit "Rock Is Dead" in den VIVA 2 - 2 ROCK - JAHRESCHARTS 1999 auf Platz 13 gelandet. Weitere Platzierungen gab es für ihn nicht. (vielen Dank an Nicolai)

 
 Marilyn Manson

13. 01. 2000  

Marilyn Manson's "The Dope Show" ist in Rußland die Nummer 7 der "Best of 1999" Charts und angeblich würde die britische Boy-Band 5IVE "sehr gerne ein Cover von Manson's 'The Beautiful People' machen." Außerdem hat Skin von Skunk Anansie in einem Interview für MTV über Marilyn Manson geredet. Sie sagte, dass sie nicht nur die Musik mag, sondern auch seine Ansichten in den Songs versteht und unterstützt. Skin sagte auch einige Wörter über die Attacken auf Manson, dass die Musik nicht für menschliche Handlungen verantwortlich sein sollte. Marilyn Manson's Musikvideo "Coma White" ist außerdem eines ihrer Lieblingsvideos.

 
 Marilyn Manson Live

13. 01. 2000  

Am 12. Februar um 0:00 Uhr wird auf Radio FM4 Marilyn Manson in Forestglade Wiesen (04. Juli 1999) übertragen. Die FM4-Frequenzen findet man auf dieser Seite.

 
 Manson im Mayfair

12. 01. 2000  

In der 35-Jährigen Edition des britischen Porno-Magazins "Mayfair" findet man die wichtigsten 35 Bands der letzten 35 Jahre, die versucht haben, Sex in ihre Shows zu bringen und allgemein die Moral der Mehrheit zu verletzten. Marilyn Manson ist mit folgender Begründung auch dabei:

"Freaking out everyone at every opportunity, making each show a festival of nakedness and inviting porn stars to sing on his album Mechanical Animals."

Die Bands wurden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet (ohne Plazierung). Andere Bands wie Courtney Love (as opposed to Hole), Korn (because of Jonathon Davis "boasting about his large collection of anal sex videos") und die Spice Girls (for "making red-blooded blokes everywhere spend months deciding, as Eminem put it, 'which Spice Girl I want to impregnate'") sind auch dabei.

 
 The Last Tour On Earth

09. 01. 2000  

Im neuen Libro Journal 01/2000 gibt es folgenden Bericht über Manson's neues Album "The Last Tour On Earth":

The Last Tour On Earth scheitert weniger, als man annehmen musste. Der ehemalige Musikjournalist Marilyn Manson fasziniert als Kunstwesen, durch das androgyne Gesicht, den ausgemergelten Körper, umwunden mit Bändern wie bei Schwarzkogler, durch Glamrock-Einflüsse und das Schielen nach Ziggy Stardust. Die Konzerte faszinieren durch brennende Kreuze, Feuerwerkseffekte und Neonröhren, die "Disaster Area" oder "Drugs" flackern. The Last Tour On Earth beschwört im Titel Theatralik, zeigen kann es sie nicht. Der Hörer wird zurückgeworfen auf die Musik. Die Band drischt sich durch die Songs, folgt dem Goth-Industrial-Rock-Pfad, hält die Balance zwischen Nine Inch Nails, Alice Cooper und Wasp. Marilyn Manson als Gruppe haken die effektheischende Sweet Dreams-Coverversion ab, wackeln zur klobig-druckvollen Funkiness von Don't Like The Drugs, begleitet von einer grotesken Soul-Frauenstimme. The Beautiful People rockt simple dahin. Der Antichrist Superstar stampft düster über die Bühne, Marilyn Manson als Ikone lässt 15-jährige Mittelstandskinder Kokain, LSD und Marihuana bejubeln. Das Schlussstück bleibt akustisch. Rock Is Dead, provoziert uns Marilyn Manson. Mit The Last Tour On Earth straft er sich Lügen.  Bewertung: 7 von 10 Punkten

 
 Die wichtigsten Alben der 90er

09. 01. 2000  

Das "Hard Rock & Metal Hammer" Magazin hat die wichtigsten Alben der 90er aufgezählt:

NIRVANA: Nevermind
PEARL JAM: Ten
RAMMSTEIN: Sehnsucht
RAGE AGAINST THE MACHINE: Rage Against The Machine
SEPULTURA: Roots
MARILYN MANSON: ANTICHRIST SUPERSTAR
NINE INCH NAILS: The Downward Spiral
RED HOT CHILI PEPPERS: Blood Sugar Sex Magik
BIOHAZARD: Urban Discipline
METALLICA: Load
MACHINE HEAD: Burn My Eyes
TIAMAT: Wildhoney
PANTERA: Vulgar Display Of Power
OFFSPRING: Smash
KORN: Korn
PARADISE LOST: Icon
TYPE O NEGATIVE: Bloody Kisses
DIMMU BORGIR: Enthrone Darkness Triumphant

 
 Grammy 2000

09. 01. 2000  

Marilyn Manson wurde dieses Jahr in keiner Kategorie nominiert. Letztes Jahr war er mit dem Song "The Dope Show" in der Kategorie BEST ROCK SONG, er gewann aber nicht. Statt dessen ist Santana ("Supernatural", aktuelles Album) in gleich zehn Kategorien nominiert. Ebenfalls dabei: Lou Bega mit "Mambo No.5" (vielen Dank an Nicolai)

 
 In The Shadow On The Valley Of Death

09. 01. 2000  

Nothing Records äußerten sich weiterhin nicht, ob das Album von MM bei ihnen verlegt wird. Auch noch unklar ist, wie viele Tracks auf dem Album sein werden, da Marilyn über 100 Songs fürs Album geschrieben hat. Der Co-Produzent des Albums Dave Sardy, von der Band Slayer, kommentierte seinen Mitarbeit am Album ebenfalls noch nicht. (thx2: Nicolai)

 
 Coma White

09. 01. 2000  

Marilyn Manson aktuelles Musikstück "Coma White", ist in den deutschen Alternative Charts von Platz 6 auf Platz 7 gefallen. (thx2: Nicolai)

 
 The Last Tour On Earth

09. 01. 2000  

Laut Nicolai war "The Last Tour On Earth" nicht in den deutschen Alternative Charts vertreten, wie erst kürzlich wieder behauptet, auf Platz 46. Die deutschen Alternative-Album-Charts haben nur die Plätze 1-10. Platz 46 war in den offiziellen deutschen Longplay-Charts, nicht in den Alternative-Charts.

 
 Holy Wood

09. 01. 2000  

Voraussichtlich läuft der Film "Holy Wood" bei uns in Deutschland erst Anfang 2001 an. Unklar ebenfalls: Welche Kinos nehmen "Holy Wood". Da Marilyn Manson nicht so bekannt ist wie die Spice Girls (eigener Film: "Spiceworld") wird der Film nicht in allzu vielen Kinos anlaufen. Konkurrenz bekommt Manson von der Band Boyzone, diese wollen Anfang 2001 ebenfalls ihr Kinodebüt "Boyzone-The Movie" in die deutschen Kinos kommen lassen. (thx2: Nicolai)

 
 The Corrs über Manson

09. 01. 2000  

Die irische Pop-Country-Band THE CORRS gaben bei der MTV EUROPE MUSIC AWARDS Verleihung ihr Kommentar zu Manson ab. Der Moderator der Vorbereitung erzählte: "Manson hat mir gesagt das er ein Arsch-Freies-Outfit haben wird." Darauf der einzige Mann bei den Corrs: "Das wird sicher interessant". (thx2: Nicolai)

 
 Horus

08. 01. 2000  

Marilyn Manson hat oft von "Horus" geredet (von "The Age Of Horus"). _kÖpf'2k_ ist auf die Suche gegangen und hat auch einen etwas längeren englischen Text über "Horus" gefunden.

 
 Alexandro Jodorowsky über MM

08. 01. 2000  

Folgendes Zitat gab es im Rolling Stone Newsletter vom 06. Januar 2000:

"I don't know what is his musical value, but I like his optical values."
- Avant-garde director Alexandro Jodorowsky, on MARILYN MANSON.

Außerdem gibt es in den Ain't It Cool News ein Interview mit Alexandro Jodorowsky in dem er auch über Marilyn Manson spricht:

"I like this guy. His videos are very artistic. I don't know what is his musical value, but I like the optical values. He always is breaking the limits, no? Art is always amoral. And he seems apersonal, this person. He's something that's further than a human being.... I think he is kind of a genius, literally..."

 
 In The Shadow Of The Valley Of Death

08. 01. 2000  

Laut Zillo wird das neue Album "In The Shadow Of The Valley Of Death" gemeinsam mit Bon Harris (Nitzer Ebb) und Dave Sardy (Bark Market, Slayer) produziert.

 
 Neuesten MM Fotos

06. 01. 2000  

Dank Mr. Pogo und den [ØMEGA.Is.de_ad]-news gibt es hier die neuesten MM Bilder aus dem Kerrang! Magazin. Darunter ist auch ein Promo-Foto von 1992.

1. September 1996, ein Bild aus MM's ersten Session für Kerrang.
2. Oktober 1996, erste Kerrang Session mit der ganzen Band.
3. Mai 1997, auf dem Dach von MM's Hotel, Washington D.C.
4. 1992, Promo-Bild der Band.
5. März 1999, die neuste Kerrang Session.

 
 MM Tribute CD?

05. 01. 2000  

Eine Band mit dem Namen "Bile" haben auf ihrer Newsseite verkündet, dass sie einen Track für die MM Tribute CD machen, welche bei Dwell/Vitamin Records vermutlich in diesem Jahr herauskommen soll.

 
 MM im Jahre 2020

05. 01. 2000  

In der "Houston Press" wurde ein Artikel über MM im Jahre 2020 veröffentlicht:

Where Will They Be?
A look at the rock scene in 2020
By Anthony Mariani and Craig D. Lindsey

Marilyn Manson- After someone in Marilyn's backup band comes forth to claim it was he –not Marilyn– who actually faked oral sex and burned a Bible on stage, Marilyn retreats to his father's upstate Ohio manson under a barrage of public backlash. With money from his tell-all autobiography, "I'm No Milli Vanilli", Marilyn invests in a hip, all-synthetic frozen cottage cheese manufacturing company called "White Trash". (Popular flavors include Propane Peach, Marlboro Cream, Leftover Lemon Meringue, Twice-Chewed Chocolate Chip, Confederate Confection and Vanilla Ice.) The company sells itself as Marilyn's brainchild and tries to place Marilyn's mug on the front of its tubs. The move backfires when shoppers mistake a makeup-less Marilyn for Alanis Morissette and quickly opt for other brands.

In dem Artikel werden auch noch andere Künstler wie Madonna, Puff Daddy/Biggie Smalls, Rage Against The Machine, Britney Spears, "Rolling Stone" magazine, Alanis Morissette, Master P und Whitney Houston. genannt.

 
 MM ein schlechter Schauspieler?

05. 01. 2000  

In den MTV News gibt es folgenden Artikel in dem steht, dass Manson nach Erbert und Siegel's "Worst Films in 1999" Liste ein schlechter Schauspieler sein soll.

Marilyn Manson was found guilty by way of association in Ebert and Siegel's "Worst Films of 1999" list. "Jawbreaker," the pic starring Manson's girlfriend, Rose McGowan, and which featured a cameo by Manson, was named in the category of "What's The Matter With Kids Today," with Ebert singling out the film as a "movie made by and for people with many other things on their minds.

 
 Geburtstagsgrüße an MM

05. 01. 2000  

Heute hat Marilyn Manson Geburtstag! Er wurde am 05. Januar 1969 geboren und wird somit 31 Jahre alt. Eure Glückwünsche könnt Ihr an folgende Adresse schicken:

MARILYN MANSON FAMILY
25935 Detroit Rd. Suite #329
Westlake, OH 44145
USA

 
 Teletubbies

03. 01. 2000  

Marilyn Manson hat einen Kommentar zu den Teletubbies gemacht:

"Maybe I could issue a press release that in secret I'm the purple Teletubby with drugs in his purse. I got some Teletubbies for Christmas from my parents. I don't know why. But I do know that whoever made that show is on drugs, because I was on drugs when I watched it and I understood it. That child in the sun? That's drugs talking."

 
 God Is In The TV - Review

01. 01. 2000  

Folgendes God Is In The T.V. - Review habe ich vom Man That U Fear bekommen:

Endlich konnte ich Mansons-Videos zu "The Dope Show" und "Lunchbox" sehen. Beim letzteren sieht man den lieben Mary ohne Makeup und er is häßlich. Das "Dope Hat"-Video ist lustig. Die Band fährt da durch eine art Geisterbahn und zwingt kleine Kinder graußliche sachen zu sehen :) Die anderen Videos kannt ich schon, allerdings zensiert sich Manson selbst. Immer wenn das Lied "shit" kommen sollte verstummt Mary. Ich weiß nicht ob ich ne zensierte version hab, aber das stört nicht wirklich. Die Backstageszenen sind oft lustig. John 5 flirtet mit einer Tus.....mit einer Frau und Manson sagt "John is to everything with tits nice". Naja, Mary verarscht überhaupt andauernd John, so sollte John bei einem Konzert so tun als würde er dem Leadsinger einen blasen, da packt Mary Johns Kopf und rammt dessen Nase in den Arsch...naja, aber teilweise ist das Video auch Pervers. Aber das ist ja auch ein Manson-Video! Also, kaufts das Video, es ist nicht besser als das Dead2TheWorld, aber ziemlich anders!

 
 Neujahrswünsche von Manson

01. 01. 2000  

May we begin the millenium with as much confusion, violence and unease as we have ended it with?

It shows that mankind is unsatisfied and possibly ashamed of what he has become. It leaves me inspired, knowing we can do better. Whether it was determination or evolution; apes eventually became human.

Maybe we can too.

MARILYN MANSON 2000

 
 the Manson Gallery

01. 01. 2000  

Auf der offiziellen Marilyn Manson Homepage findet man zwanzig Bilder von Manson's neuesten Aquarellgemälden.

 
 Alexandro Jodorowsky über Manson

01. 01. 2000  

Mean Magazine Issue #6
THIS CENTURY'S MOST CONTROVERSIAL DIRECTOR ALEXANDRO JODOROWSKY TALKS ABOUT
MARILYN MANSON

Do you follow what's going on in the popular culture right now?
Now in the pop culture I have a big interest in the interviews of Marilyn Manson. I like this guy, I find him very interesting when he make interviews. I think this is one fellow who is interesting for me. What he says, he is very artistic. His clips (videos) are very artistic. Some person cannot misunderstand this guy. I don't know what is his musical value, but I like his optical values. He always is breaking limits, no? In what he says. I think he is not good for the moral and things like that, no? Art is always amoral. And he seems apersonal, this person. You cannot know who he is! Evil doesn't exist there. He is like a product, he is not like a human being. He's something who is further than a human being. And that is important. He's supposed to have a mask, no? All the time he is an actor, he's a transvestite, but not woman, he a transvestite of something that is not human. And then for me, it is especially artistic, what he does.

Similar to David Bowie in the 70's?
Further than David Bowie. David Bowie is still human. You can identify David Bowie, who he is. There's no mysteries, now. In the 70's he was very interesting. He was important in the 1970s. Now Marilyn Manson is going further. His interviews are literally fantastic. I think he is a kind of genius, literally....

 

2 0 0 2
Oktober   September   August
Juli   Juni   Mai   April   März   Februar
Januar   

2 0 0 1
Dezember   November   Oktober
September   August   Juli   Juni   Mai
April   März   Februar   Januar   

2 0 0 0
Dezember
November   Oktober   September   August
Juli   Juni   Mai   April   März   Februar
Januar   

1 9 9 9
Dezember   November   Oktober
September   August