KontaktFrequently Asked QuestionsStartseite



Marilyn Manson Valley
 

Neuigkeiten

Bandinfos

Diskographie

Songtexte

Fotogalerie

Tourdaten

Reviews

Diskussion

Chatting

Downloads

Sonstiges

Network




 10. Jahrestag

26. 04. 2000  

Heute vor 10 Jahren hatten 'Marilyn Manson and the Spooky Kids' ihr erstes Konzert bei Churchill's Hideaway in Miami als Vorband von einer Band namens "The Goods".

 
 Marilyn Manson als Transvestit?

26. 04. 2000  

Yahoo.de schreibt in ihren Musik-News, dass laut Presse- und Web-Berichten Marilyn Manson im neuen Nine Inch Nails-Video "Starf**kers Inc", als Transvestit verkleidet, mitspielt und die Freundin von Nine Inch Nail-Kopf Trent Reznor mimt. Da es sich nur um ein Gerücht handelt und Yahoo! schon einige falsche Meldungen veröffentlicht hat, muss man dem aber nicht unbedingt glauben!

 
 ComaWhite.com

26. 04. 2000  

ComaWhite.com wurde endlich aktualisiert!

 
 BBS Nachrichten

25. 04. 2000  

Marilyn Manson hat in der offiziellen BBS geschrieben, dass das Gerücht, dass es ein Interview mit www.StileProject.com geben wird, nicht stimmt.

Hier sind nun alle versprochenen Übersetzungen:

 
SEI NICHT ABSURD (25. 04. 2000 - 01:35)

Natürlich weiß ich wer Stile ist. Ich habe nur gemeint, dass ich nie von seinem amüsierendem, scheiß Interview gehört habe.

Scheiß drauf, gibt es nicht wichtigere Sachen und Leute auf die man deinen Haß und Wünsche von Leiden konzentrieren kann.

Es kommt und wenn es vollbracht/erreicht/ausgeführt [?] hat,

Gott segne dich...

 
LOVE AND I AM,
MARILYN MANSON
THE THIRD AND FINAL BEAST


 
VON DEN BABALON STUDIOS (21. 04. 2000 - 20:46)

Ich werde warten und sehen müssen...

Realisiere, dass dieses Forum unser Äther ist und alle von euch Engel müssen eine Identität haben. Meinungen anonym auszudrücken ist ein Zeichen von Schwäche und ich sehe euch stärker als das.

Um abzuklären, ende nächster Woche wird diese BBS ein Passwort-System haben. Ihr werdet alle ein Atom in diesem Ain Soph bekommen.

Es wird keine Zensur geben, nur Meinungen---gute und schlechte. Keine langweiligen Unsinn mehr. Die Kunstwerke der Fans [fan art] wurden noch nicht geprüft da ich kein System entwickelt habe, dass für den Respekt, die dein Werk verdient, sorg. Also bitte schicke mir nächte Woche nochmals das, was ich sehen sollte.

An diese Okkulisten, diese Ostern, vielleicht die weltlichen Eier [mundane egg], können ein interessantes Thema für Gespräche sein.

 
MARILYN MANSON
THE THIRD AND FINAL BEAST


 
RE: MIR WAR ES NICHT ERLAUBT (17. 04. 2000 - 15:43)

Er hat recht. Wenn du ein Auto fahren oder die bewaffneten Einheiten beitreten kannst, wie es mein Vater mit 17 getan hat, dann solltest du auch einen brutalen [R rated] Film sehen dürfen.

16 ist gerecht. Du kannst mit 16 belastet werden, oder? Aber ich schätze du hast keine Rechte.

16 oder kämpfe

 
MARILYN MANSON
THE THIRD AND FINAL BEAST


 
AUSSERDEM... (17. 04. 2000 - 00:06)

Das Board ist zugegeben ein Durcheinander und wird sehr bald ein Passwort-System haben.

Gut euch alle hier noch immer zu sehen. Und nein, es gab KEINEN Steuererlaß [?]

Ich würde gerne auch noch sagen, dass AMERICAN PSYCHO einer der besten Filme ist, die ich je gesehen habe. Genieße es, wenn du die Zeit findest.

 
MARILYN MANSON
THE THIRD AND FINAL BEAST


 
etwas zum nachdenken... (16. 04. 2000 - 23:46)

Diese Osterwoche, obwohl sie von manchen für einen paganischen/[heidnischen?] Festtag erwägt wurde, hat eine sehr gewaltätige Relevanz in der christlichen Geschichte.

König Herod, der mit fünfzehn Mitglied des Königshauses wurde, gibt dem Passahfest am Donnerstag ein viel dunklere Bedeutung. Er hatte keine hohe Rücksichtsnahme auf die Kinder.

Irgendwelche früheren Bibel-Studenten die etwas dazu anmerken wollen?

Mehr wird am Karfreitag kommen, der der fünfzehte Tag des Nisan, als Christus ermordet wurde, war.

 
MARILYN MANSON
THE THIRD AND FINAL BEAST


 
GERÜCHTE (13. 04. 2000 - 02:10)

Die Vorahnung tötet mich...

 
Ich hoffe sie wird weiter bestehen...

MARILYN MANSON
THE THIRD AND FINAL BEAST

 
 Trent Reznor Interview

25. 04. 2000  

Im Metal Hammer Magazin gibt es ein Backstage-Interview mit Trent Reznor bei der australischen Big Day Out Tour, in dem auch Manson erwähnt wurde:

An unholy peace may not be far away with his one time protege Manson.

"It's on the horizon. We were just in LA together, and we played practical jokes on each other so it's around the corner. We have our way's of communication through others, so...." sagte Trent Reznor.

 
 Neue Nachrichten

22. 04. 2000  

Marilyn Manson hat einige neue Nachrichten in der offiziellen BBS gepostet. Die Übersetzungen werden hier folgen, wenn ich wieder in Wien bin (siehe Update im MM-Forum).

 
 Demystifying The Devil Trailer

22. 04. 2000  

In der neuen Ausgabe vom UK-Magazin Metal Hammer gibt es einen Trailer vom 'Demystifying The Devil' Video, das vor kurzem in England veröffentlicht wurde. Hier sind drei Bilder von Szenen, die sich auch auf dem Video befinden.

Bild 1 Bild 2 Bild 3

 
 Neue T-Shirts

22. 04. 2000  

Bei Marilyn Manson Direct gibt es drei neue T-Shirts, die man sich bald auch bestellen wird können.

 
 Trent Reznor über Manson

22. 04. 2000  

Nick, ein SLS-Besucher, war am Nine Inch Nails Konzert in Minneapolis und traf dort auch Trent Reznor. "Als ich ihn fragte, ob es wahr ist, dass er und Marilyn Manson sich wieder vertragen, meinte er: 'Oh ja, dieses Gerücht wird verbreitet.'" Dann sagte er, dass Marilyn Manson und er sich "das Kriegsbeil begraben"`. Als Nick erwähnte, dass er gehört hat, dass sie gemeinsam ein Video für 'Starfuckers Inc.' gemacht haben, sagte er, dass es ein "shit storm happening in about two weeks..." geben wird.

 
 Das beliebteste Album

15. 04. 2000  

Marilyn-Manson.net hat vor einigen Wochen eine Umfrage gestartet, welches Album das beliebteste ist. Hier sind nun die Ergebnisse:

1) Antichrist Superstar - 49%
2) Mechanical Animals - 22%
3) Portrait of an American Family - 16%
4) The Last Tour On Earth - 10%
5) Smells Like Children - 4%

 
 Kerrang!

15. 04. 2000  

Im Kerrang! Magazin gibt es folgenden Artikel über Marilyn Manson:

(God Of) F**k knows why Marilyn Manson's opponents feel the need to concoct stories about him torturing animals and having ribs removed so he could give himslef blow jobs, because the truth is extraordinary enough. In his time, little Brian Warner has given and onstage blow job to ex-NIN guitarist Robin Finck {isn't he back in the band though? Maybe kerrang are idiots}, fisted a bloke onstage for a bet, mutilated himself onstage nightly, been welcomed into the Church Of Satan by head honcho Anton LeVey and accused Courtney Love of having a "dirty pussy". Manson has now announced that he'll be adopting the symbol of Mercury to represent himself. Right you are, odd-bod."

"Marilyn Manson have pulled out of the forthcoming, as yet untitled, Doors tribute album. Manson were originally set to contribute a cover of the Doors' "Five To One" track. It is understood that this song has been recorded, and so may surface on the band's latest studio album 'Holy Wood: In The Shadow Of The Valley Of Death".

In einem Interview mit Miss Guy von The Toilet Boys wurde auch folgende Frage gestellz:

"Who would you least like to see naked?"
und er antwortete: "Marilyn Manson. Somebody sent me a photo of him from a magazine of him naked once, but I couldn't bring myself to look at it"

Quelle: Marilyn-Manson.net

 
 French Affair's musikalische Vorbilder

13. 04. 2000  

Im VIVA Portrait wurde die Sängerin Barbara von French Affair (My Herat Goes Boom) nach ihren musikalischen Vorbildern gefragt. Sie sagte Stevie Wonder und Marilyn Manson seien ihre absoluten Lieblings-Musiker und wären eine Perfekte Mischung. Vielen Dank an Embersfire

 
 Tonight the Stars Revolt

13. 04. 2000  

In der CD Kritik von Powerman 500 neusten Album "Tonight the Stars Revolt" wurde Marilyn Manson sowie Ginger Fish (eigenartigerweise als Ex-Mitglied) im Metal Hammer (April 2000) erwähnt:

Spider lädt den Metal für eine Stunde in die Disco ein. Von dornigem Industrial zur Elktropopballade zu spannen ist nicht gerade einfach. Für Powerman 500 kein Problem, auch ohne sich mit der illustren Gästeliste von Dj Lethal (Limp Bizkit) bis Ginger Fish (Ex Marilyn Manson) zu schmücken. Tanzbeine dürfen sich auf das an Think about Mutation erinnernde "Supernova goes Pop" freuen. In schroffen Momenten denkt man an die Krupps und -da die Songs anspruchsvoll arrangiert sind- auch unvermeidlicherweise mal an Marilyn Mansons Album Mechanical Animals. Doch Spiders Gesang baut Spannungsfelder auf und zerfetzt sie wieder. Das gibt einen Bonusstempel für das Werk.

Vielen Dank an Embersfire

 
 Fuck Like An Animal

13. 04. 2000  

In einem "Real Detroit Weekly" Interview mit Robin Finck [NIN Live Gitarrist] wurde auch Twiggy erwähnt:

Q: Who do you want to "fuck like an animal?"
A: (laughs) Ahh (laughs) Twiggy Ramirez.
Q: Twiggy!?!
A: (laughs) Yeah.

Quelle: www.Marilyn-Manson.net

 
 Manson und Trent Reznor

12. 04. 2000  

Marilyn Manson hat im NIN.com Forum folgende zwei Nachrichten hinterlassen:

now I've become...one of the beautiful ones.

good luck on tour TR

MM

Eine Stunde später (nach sehr vielen Reaktionen):

we know we belong together.

that's all I can say.

Fuck everyone else.
mm

 
 MTV M2

12. 04. 2000  

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag gibt es um 02.00 auf MTV eine einstündige Sendung M2 mit Marilyn Manson. Vielen Dank an Daniel

 
 Bigger Than Satan

12. 04. 2000  

Auf der MTV Homepage gibt es nun den Oma-Spot mit dem "Bigger Than Satan" T-Shirt im Quicktime-Format zu sehen.

 
 Manson Album erst im Herbst

12. 04. 2000  

Jetzt ist es endgültig offiziell: Das neue Marilyn Manson Album "Holy Wood (In The Shadow Of The Valley Of Death)" wird erst im Herbst dieses Jahres unter Nothing Records in Deutschland veröffentlicht. Marilyn Manson arbeitet außerdem an zwei neuen Bücher die frühesten im Sommer 2000 erscheinen sollen. Das erste Buch ist das Filmbuch zu seinem Kinofilm und das zweite eine Fortsetzung seiner Autobiographie "Long Hard Road Out Of Hell". Sein Kinofilm "Holy Wood" kommt Anfang des Jahres 2001 in die US-Kinos. Der Dreh beginnt voraussichtlich erst im Winter 2000 unter der Regie von Alexandro Jodorowsky. Ob der Film auch in die deutschsprachigen Länder kommt ist noch ungewiss.

Vielen Dank an Nicolai

 
 Trent Reznor

12. 04. 2000  

Obwohl sich Trent Reznor (erfolgreicher Produzent und Kopf der Rockband Nine Inch Nails) mit Marilyn Manson wieder verträgt, arbeitet er nicht am neuen Manson Album "Holy Wood (In The Shadow Of The Valley Of Feath" mit. Einzig und allein Manson sowie Red Hot Chili Peppers - Mitglied Dave Navarro produzieren das Album. (thx2: Nicolai)

 
 Marilyn Manson verheiratet?

12. 04. 2000  

Nein. Es muss immer wieder dementiert werden. Marilyn Manson (31) ist nicht mit der US-Schauspielerin Rose McGowan (29) verheiratet. Zum jetzigen Zeitpunkt sind sie lediglich verlobt. Eine Hochzeit ist zur Zeit nicht geplant. (thx2: Nicolai)

 
 Too many to hate, too few to love

12. 04. 2000  

Marilyn Manson hat in der offiziellen BBS eine neue Nachricht hinterlassen:

too many to hate, too few to love

the important ones belong together

the past is to learn from, not to dwell upon.

 
marilyn manson
the third and final beast

 
 Robert Smith über Manson

12. 04. 2000  

Robert Smith von "The Cure" erwähnte Marilyn Manson in einem Interview:

Question: CAN YOU TELL ME ABOUT ALL THE THINGS THAT ARE BAD ABOUT MARILYN MANSON?

Robert Smith: Well, i've met a lot of people in groups that are inspired by how we've done things. I'm always very flattered. It doesn't matter whether I like them or not. I know there are people who have admitted to being influenced by us that i feel are particularly awful, but I like anyone thats doing something. You see, I'm much less aggressive then I used to be. I'd rather people did something, then nothing.

Quelle: SeemsLikeSalvation

 
 Starfuckers

12. 04. 2000  

Bei den Dreharbeiten zu Trent Reznors neuem Video "Starfuckers" hat auch Marilyn Manson mitgemacht. Hier ist das was MTV dazugeschrieben hat (thx2: KM nr9)

Los Angeles radio station KROQ is reporting that Nine Inch Nails shot a new video this past weekend, with Marilyn Manson taking part in the filming.

According to a KROQ staffer, Trent Reznor and company staged a shoot in Palmdale, California for the song "Starf***ers, Inc.," during which Manson appeared in drag.

The video's narrative reportedly sees Reznor pulling into a carnival in a limousine. He tries to win a prize for his date, who turns out to be Manson.

A spokesperson for Nothing Records declined to comment on the KROQ report.

The reported video pairing would apparently mark the end of a long-running Manson-Reznor feud that is said to have started when Reznor took offense at stories in Manson's tell-all autobiography, "The Long Hard Road Out Of Hell." Oddly enough, the "Starf***ers" track has been rumored to be directed toward Manson.

 
 Ready To Rumble

12. 04. 2000  

Marilyn Manson erschien mit Rose, John 5 und seinen Eltern bei der 'Ready To Rumble' Film Premiere.

Quelle: www.Marilyn-Manson.net

Ready To Rumble

 
 Demystifying The Devil

10. 04. 2000  

Das Demystifying The Devil Video wurde am 3. April in England veröffentlicht und ist nun die #1 in den Special Interest UK Video Charts.

 
 Long Hard Road Out Of Hell

10. 04. 2000  

In Russland wurde das Marilyn Manson Live Album "The Last Tour On Earth" bei BMG Records veröffentlicht doch ende Mai soll auch noch die Übersetzung der Autobiographie "The Long Hard Road Out Of Hell" erscheinen. Da fragt man sich wirklich, wieso es nicht auch eine deutsche Version geben soll. Weiß jemand, ob das Buch vielleicht schon übersetzt wird? Im Forum gibt es derzeit nämlich eine Diskussion, ob man es nicht selbst versuchen sollte...

 
 Posthuman Records

07. 04. 2000  

Seems Like Salvation hat einen weiteren Teil der Nachricht, die Manson in der offiziellen BBS gespostet hat, auf ihrer Homepage veröffentlicht:

I have not yet signed GODHEAD to POSTHUMAN RECORDS. I have not left NOTHING RECORDS. I did not discuss GODHEAD with Trent Reznor. I don't think he has ever heard them. these stupid rumors I can no longer bear hearing. enjoy all the others as long as you wish.

Marilyn Manson

THE THIRD AND FINAL BEAST

 
 Neue Nachrichten in der BBS

06. 04. 2000  

Laut Marilyn-Manson.net hat Manson in der offiziellen BBS letzte Nacht zwei Nachrichten hinterlassen. Aus irgendeinem Grund kann man sie dort aber nicht mehr finden.

"I'm trying to modify the bbs with a password system like most others, as you have requested. This will enable more reasonable discussions, and eliminate imposters and flooding."

"I have not yet signed GODHEAD to POSTHUMAN RECORDS."

GODHEAD antworteten darauf:
"We can't comment on that at this time. Thanks for your interest!"

 
 Manson in Faces of Evil

06. 04. 2000  

On Thursday, April 6 at 10 p.m. (ET/PT) TNT presents FACES OF EVIL, a gripping documentary narrated by Malcolm McDowell, which delves into the insidious and complex nature of Evil and the universal desire to recognize it. Celebrated observers of Evil from the film industry, from the legal and political arena and from pop culture, comment on the subject of Evil shedding light on such questions as "where does evil come from," "what does evil look like," and "how do we fight against it?"

Through wide-ranging opinion, vintage clips, original film footage and case studies, FACES OF EVIL probes the sinister in society in conversations with rock icon, Marilyn Manson, whose music, lifestyle and appearance have made him one of the most controversial figures in popular music; Emmanuel Milingo, an Archbishop at the Vatican who performs exorcisms by combining Catholic doctrine with traditional African faith healing; John Carpenter, film director and creator of the Halloween franchise, (Vampires, Village of the Damned) whose horrific imagery has frightened a generation of movie-goers; John Douglas, founder of the FBI Serial Killer Profiling Unit and the man upon whom Scott Glenn's character in Silence of the Lambs is based; and Poppy Z. Brite, a New Orleans-based fiction writer who presents sympathetic portraits of serial killers and demons.

 
 Marilyn Manson ist Pop

06. 04. 2000  

"Everything's pop. Marilyn Manson is pop. He may not wanna be, but everybody went pop." -- 'N SYNC's JUSTIN TIMBERLAKE

Quelle: RollingStone.com

 
 Five To One

04. 04. 2000  

Der Doors-Manager Danny Sugerman hat vor kurzem in einem Interview auch über das "Five To One" Cover geredet. Laut Manson soll es sich nicht auf dem Doors Tribute Album befinden, eine Erklärung dafür gab er aber nicht ab (siehe News vom 26. März).

Sugerman meinte, dass er mit dem Doors Gitarristen Robbie Krieger an dieser Heavy-Version von "Five To One" gearbeitet hat.

"He just put his own stamp on it, with Trent Reznor[-style] production, real high-tech, industrial sound," meinte Sugerman. "It just pulverizes, really taking it someplace it's never been before, but using the trudging, warhorse beat that's been there from the beginning."

Weitere Informationen gibt es bei Sonicnet.

 

2 0 0 2
Oktober   September   August
Juli   Juni   Mai   April   März   Februar
Januar   

2 0 0 1
Dezember   November   Oktober
September   August   Juli   Juni   Mai
April   März   Februar   Januar   

2 0 0 0
Dezember
November   Oktober   September   August
Juli   Juni   Mai   April   März   Februar
Januar   

1 9 9 9
Dezember   November   Oktober
September   August